Wohnen für Erwachsene 

mit geistiger Behinderung, mit und ohne Hörschädigung oder Mehrfachbehinderung

Der Wohnbereich für Erwachsene ist ein Lebens- und Wohnort für Frauen und Männer mit Handicap, die in der Regel in den Regens-Wagner-Werkstätten in Hohenwart arbeiten.

Unterschiedliche Konzeptionen für die Wohngemeinschaften bieten die Möglichkeit, dass alle BewohnerInnen ihren individuell passenden Wohnplatz finden.
Die Wohngemeinschaften werden von engagierten Mitarbeitern begleitet.
Die Bedürfnisse der Bewohner werden ernst genommen.
Selbständigkeit, Mitbestimmung und Eigenverantwortung werden großgeschrieben.
Und in Krisenzeiten werden stabilisierende Hilfen angeboten.

Eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung sorgt für den nötigen Ausgleich zur täglichen Arbeit.

Wichtig sind uns eine erfolgreiche Sozialraumorientierung und Inklusion durch aktive Teilnahme am öffentlichen Leben und Gestaltung von Begegnungsangeboten (Projekt Café, Nachbarschaftsfeste) mit der Bevölkerung.
Die Kontakte zu Angehörigen, Freunden und Bekannten werden durch regelmäßige Heimfahrten und Angehörigenarbeit gepflegt.

Angebote

  • Wohngemeinschaften in der Zentraleinrichtung
  • Außenwohnen und Appartement-Wohnen in Hohenwart und Schrobenhausen
  • Medizinische Versorgung und Pflege nach Bedarf
  • Psychologische und seelsorgerische Beratung und Begleitung
  • Vermittlung von Physiotherapie
  • Kooperation mit Ärzten und Fachärzten
  • Kooperation mit der Werkstätte
  • Behindertensportverein
  • Kommunikationshilfen für Hörgeschädigte
  • Gruppenübergreifende Freizeitangebote
  • Möglichkeit des Wohntraining

Wohnen für Erwachsene

Richildisstr. 13
86558 Hohenwart

Leitung: Eva Aufsfeld

Tel.: 08443 85-200
Fax: 08443 85-250
eva.aufsfeld@regens-wagner.de

 

Sozialdienst: Katrin Fischer

Tel.: 08443 85-206
Fax: 08443 85-250
katrin.fischer@regens-wagner.de