Ausbildung zum/r Bauten- und Objektbeschichter/-in

nach § 25 HWO

2-jährige Ausbildung mit Zwischen- und Abschlussprüfung vor der Handwerkskammer

Persönliche Voraussetzungen:

  • Gutes Sehvermögen (z.B. Farbsicherheit beim Mischen von Farben)
  • Handgeschick
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Handwerkliches Geschick
  • Kreativität
  • Sorgfalt und Beobachtungsgenauigkeit
  • Kundenorientierung

Ausbildungsinhalte:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Kundenorientierung
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken
  • Auftragsübernahme, Planung, Vorbereitung und Organisation von Arbeitsaufgaben, Arbeiten im Team
  • Einrichten von Arbeitsplätzen
  • Bedienen und in Stand halten von Geräten, Werkzeugen, Maschinen und Anlagen
  • Be- und Verarbeiten von Werk-, Hilfs- und Beschichtungsstoffen sowie von Bauteilen
  • Prüfen, Bewerten und Vorbereiten von Untergründen
  • Herstellen, Bearbeiten, Behandeln und Gestalten von Oberflächen
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen

Einsatzorte nach der Ausbildung:

  • In Betrieben des Maler- und Lackiererhandwerks

 

Zuständige Berufsschule:

Regens-Wagner-Berufsschule Schrobenhausen
Michael-Thalhofer-Str. 11
86529 Schrobenhausen
Tel.: 08252 / 915115-0
Mail: bs-schrobenhausen@regens-wagner.de
Internet: www.regens-wagner-hohenwart.de

 

Zuständige Handwerkskammer:

Handwerkskammer für München und Oberbayern
Max-Joseph-Straße 4
80333 München
Tel.: 089/5119-0
Internet: www.hwk-muenchen.de

zurück