Anmeldung für das Schuljahr 2022/2023

Anmeldung bitte nur nach telefonischer Vereinbarung über das Sekretariat.

Bitte beachten Sie unbedingt die Hygienemaßnahmen zur Einhaltung des Infektionsschutzgesetzes anlässlich der Corona-Pandemie.

 

Anmeldevoraussetzungen

Die Aufnahme an der Schule erfolgt

  • persönlich, bei Minderjährigen mit einem Elternteil oder mit Vollmacht der Erziehungsberechtigten
  • wenn alle notwendigen Unterlagen vorliegen
  • wenn der sonderpädagogische Förderbedarf nachgewiesen ist
  • in Ausnahmefällen nehmen wir auch Schüler*Innen ohne sonderpädagogischen Förderbedarf in offene Klassen auf, die Entscheidung darüber trifft die  Schulleitung

Die Anmeldung per Brief, Telefon oder online ist nicht möglich

 

Unterlagen für Schüler*Innen aus Sonderpädagogischen Förderzentren bzw. Förderzentren (keine Testung notwendig)

  • Anmeldeblatt Schuljahr 2022/2023 (siehe Download)
    bei Jugendlichen unter 18 Jahren mit Unterschrift der Erziehungsberechtigten
  • letztes Jahres- bzw. Zwischenzeugnis
  • Personalausweis/ Reisepass mit Aufenthaltsgenehmigung bzw. Aufenthaltstitel
  • 1 Passfoto
  • wenn Sie eine Ausbildung beginnen, Ausbildungsvertrag oder Bestätigung des Ausbildungsbetriebes
  • Sonderpädagogisches Gutachten nach § 27 VSO-F

 

Unterlagen für Schüler*Innen aus Mittelschulen und Regelberufsschulen

  • Anmeldeblatt Schuljahr 2022/2023 (siehe Download)
    bei Jugendlichen unter 18 Jahren mit Unterschrift der Erziehungsberechtigten
  • letztes Jahres- bzw. Zwischenzeugnis
  • Personalausweis/ Reisepass mit Aufenthaltsgenehmigung bzw. Aufenthaltstitel
  • 1 Passfoto
  • wenn Sie eine Ausbildung beginnen, Ausbildungsvertrag oder Bestätigung des Ausbildungsbetriebes

Zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfes und zur Erstellung eines sonderpädagogischen Gutachtens benötigen wir möglichst ein bereits vorhandenes Gutachten oder Testergebnis, zum Beispiel:

  • das Ergebnis der Testung bei der Arbeitsagentur (PSU, auf Anforderung beim Arbeitsamt erhältlich)
  • ein psychiatrisches Gutachten
  • ein Intelligenztest von einer zur Testung berechtigten Person (z.B. Kinder- und Jugendpsychologe/in, Schulpsychologe/in, Beratungslehrkraft, MSD)

Sollten Sie noch kein entsprechendes Gutachten oder Testergebnis haben, melden Sie sich bei uns telefonisch im Sekretariat zu einem Testtermin an.

Zu diesem Testtermin bringen Sie bitte alle oben genannten Unterlagen ausgefüllt mit.

Regens-Wagner-Berufsschule 
Schrobenhausen

Michael-Thalhofer-Straße 11
86529 Schrobenhausen

Tel.:  08252 - 915 115-0
Fax.: 08252 - 915 115-111
Mail: bs-schrobenhausen@regens-wagner.de

 

 

Termine:

Anmeldung BVJ
Für Schüler*Inn von Sonderpädagogischen
Förderzentren oder Förderzentren
14.03. – 17.03.2022
Mo - Do 14.00 – 16.30 Uhr

Für Schüler*Innen aus Mittelschulen
22.03. – 23.03.2022
Di + Mi 14.00 – 16.30 Uhr

Anmeldung Fachklassen
Nach vorheriger Terminvereinbarung zu den
Öffnungszeiten des Sekretariats

 

Formulare:

Anmeldeblatt
Schweigepflichtsentbindung
Schweigepflichtsentbindung Busunternehmen
Bestätigung Schulwechsel BS
Einverständnis schul.cloud